Stricken, Ohrringe, Musik und andere Notwendigkeiten
  Startseite
    Strickerei
    Wollfee
    Schmuckes
    MusikOz
    Self Portrait Tuesday
    Saturday Sky
    Notwendigkeiten
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Kaufladen
   chartbreaka.blog
   Aspiranten
   beatfinder
   OzWiz
   Luciakind
   Juliakind
   Parallelwelt




www.flickr.com
This is a Flickr badge showing photos in a set called Schmuck. Make your own badge here.



Locations of visitors to this page


Da lese ich gerne:














Arts Blog Top Sites

kostenloser Counter



http://myblog.de/flimmerglimmer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sockapaloooza

Heute kamen meine Sockapaloooza-Socken an. Und was soll ich sagen, es waren nicht nur Socken, sondern diese ganzen schönen Dinge:




Ja, ihr sehr richtig, die sagenhaften Pomatomus-Socken in einer wunderschönen rot-lila Farbkombination. Und sie passen. Außerdem noch ganz tolle Sockenwolle, witzige Grußkarten extra für Stricker, eine kleine Tasche, von der ich auch glaube, dass sie selbstgemacht ist, Girl-Scout-Kekse (Jenn, wie konntest du das wissen, ich war früher wirklich bei den Pfadfindern!) und eine kleines Holzschaf. Sogar auf der Karte befindet sich eine Anleitung für einen Poncho, eine witzige Idee.
Wer mir diese ganzen Sachen geschickt hat? Eine verrückte Person namens Jenn.
Liebe Jenn, vielen herzlichen Dank für diese wunderschönen Sachen. Es ist viel zu viel (aber ich nehme es gerne ) und ich freue mich sehr. Dankeschön!
4.5.06 20:29


Korn

nein, nicht flüssig, sonden martialisch hart:



Als Ausgleich hierfür werde ich dann wohl mit dem Oz das Korn Konzert in der Grugahalle besuchen. Das ist praktisch, da können wir zu Fuß hingehen.
7.5.06 10:06


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 19/2006

Was war bzw. ist Dein schlimmstes Strickdesaster?

Och, so ein richtiges Desaster habe ich noch gar nicht erlebt.
Das letzte Ufo, ein Raglan vor oben für meinen Sohn, der mittlerweile eh zu klein gewesen wäre, habe ich ihn einem Anfall von Konsequenz entsorgt.
An ein Erlebnis kann ich mich allerdings erinnern. Als ich vor einigen Jahren zum ersten mal wieder Socken stricken wollte, habe ich die Ferse nicht mehr so einfach hinbekommen und mußte mich doch wirklich erst wieder in die Anleitung vertiefen. Und dann kam auch noch der damals noch arg kleine Sohnemann vorbei und hat mir die Stricknadeln aus dem Gestricksel gezogen. Args!
Und dann noch etwas - auch ein Desaster.
Die letzte Woche war ich sehr traurig. Für alles und jedes mußte ich mich zusammenreißen und aufraffen, sonst hätte ich einfach den ganzen Tag einfach so rumgesessen. Und da habe ich gemerkt, dass so ein Hobby dabei auch nicht hilft. Vielleicht naiv gedacht, aber ich habe mich wirklich gefragt, was ich da tue. Es kam mir komplett sinnlos vor. Das war ein Gefühlsdesaster.
9.5.06 09:02


Self Portrait Tuesday

Gestern habe ich mich wieder mit meinen lieben Freundinnen A. und A. getroffen. Wir waren im Trüffel da Diego und haben lecker gegessen:



Nudeln mit Lachs. Man plazierte uns in der Vinothek, wo es - umgeben von Regalen voll Wein, den wir aber leider nicht trinken konnten, aber ich vertrag ja eh nix - sehr gemütlich war.



Ich und A. und A.
Das Bild ist leider etwas verschroben ausgefallen, es war halt sehr schummrig.
Auf dem Rückweg war ich ganz überrascht von der schicken Beleuchtung des Hotels Arosa.



Das ist mir allerdings auch nur im Gedächtnis, weil mein Papa sich dort einmal im Aufzug den Finger eingeklemmt hat.
10.5.06 18:47


Mocky

so hätte ich gestern den Sohnemann nennen können. So schwarze Knie hatte ich bis dahin noch nie gesehen. Die kleinen sind im Kindergarten schon völlig dem Fußballwahn verfallen. Vor allem, wenn die 'Großen' aus dem Hort sich die Ehre geben und mitspielen, schleife ich ihn regelmäßig unter größtem Protest nach Hause.

Mocky - nein diesmal nicht der Sohn - macht aber auch coole Musik. Ein Mischung aus vielem, ein bissel Soul, HipHop, Funk, aber irgendwie richtig gut.

Hier das Video zu 'Fightin away the Tears':



Melancholisch, fast Lounge.

Aber Mocky kann auch anders. Oz wunderte sich letztens noch, als er in einer Kritik was von Mocky und Funk las. Jetzt habe ich über Tonspion einen kostenlosen download-Link entdeckt. *In the Meantime* ist ein Song aus dem neuen Album. Wer sowas mag, schnell hin und anhören (und auch downloaden), schön smooth funkig. Gefällt mir sehr. Wieso ist der eingtlich noch nicht in den Charts?
12.5.06 16:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung